Besichtigung des „Annaberger Krippenweges“

Annaberg-Buchholz. Am Freitag, 02. Dezember 2011, besichtigten die Mitglieder der Frauen Union Annaberg gemeinsam den „Annaberger Krippenweg“. Dabei hatten sie die Möglichkeit, die enge Verbundenheit des christlichen Glaubens mit der bergmännischen Tradition eindrucksvoll und anschaulich erleben zu können.

Im Vergleich zur herkömmlichen Weihnachtskrippe, stellen die Figuren dieser Bergmännischen Krippe traditionelle Bergleute bzw. Bürger aus dem 16. Jahrhundert dar. Eine außerordentliche Meisterleistung erzgebirgischer Holzbildhauerkunst. Für das leibliche Wohl der Teilnehmerinnen sorgte im Anschluss an die Besichtigung das Restaurant „Zum Türmer“. Die Vorsitzende Jane Dittrich freute sich über die außerordentlich große Resonanz der Veranstaltung und lud alle Anwesenden bereits zur nächsten gedanklichen Reise am Mittwoch, 04. April 2012, auf dem Jakobsweg herzlich ein.